Hell, freundlich und gemütlich sind die Zimmer im AWO-Seniorenheim Ichenhausen. Da fühlen Sie sich gleich wie zu Hause.

Ins AWO-Seniorenheim Ichenhausen können 49 pflegebedürftige ältere Menschen einziehen oder sich vorübergehend für Kurzzeit- oder Verhinderungspflege aufnehmen lassen. Die großen Fenster reichen bis zum Boden und spenden viel Licht. Alle Zimmer, die die Bewohner nach ihren Wünschen möblieren, verfügen über eine eigene Dusche mit Waschbecken und Toilette.
Die Pflegeplätze (inklusive eingestreuter Kurzzeitpflege) des AWO-Heims verteilen sich auf 18 Einzelzimmer mit eigenen Nassbereich (23 qm). Daneben gibt es 23 Einzelzimmer, bei denen sich je zwei Bewohner Eingang, Nassbereich, Schrankraum und Vorraum teilen. Diese sogenannten Partnerapartments sind ebenfalls 23 qm groß. 
Daneben gibt es vier Doppelzimmer mit 36 qm. Auch sie verfügen über einen eigenen Vorraum sowie über einen Nassbereich. 
In den klassischen Einzelzimmern gelangt man über den Ankleideraum im Eingangsbereich in den Nassbereich und in den kombinierten Wohn-Schlafraum.
Der über eine Schiebetür bequem erreichbare Nassbereich ist mit WC, bodengleicher Dusche und Waschbecken ausgestattet. Bei den Partnerapartments kommt man vom gemeinsamen Vorraum in die beiden Wohn-Schlafzimmer.
Zusätzlich zum Nassbereich auf den Bewohnerzimmern befindet sich auf jeder Etage des Seniorenheims ein modernes Pflegebad. 

Zur Grundausstattung gehören:
  • Pflegebett
  • Nachttisch
  • Einbauschrank
  • Schwesternrufanlage
  • TV-Anschluss (auf Wunsch auch ein Telefonanschluss)